IMMER NOCH IRGENDWO DAZWISCHEN
ODER 
DER LINZERWERTIGKEITSKOMPLEX
XXL

Immer noch irgendwo dazwischen und immer noch komplex. Die Identitätssuche zwischen (Groß-)Stadt und Provinz geht weiter. In einer Stadt, die meistens stillsteht, hat sich viel getan und doch nichts verändert. Trotzdem sind wir immer noch da. Warum eigentlich? DAS SCHAUWERK erforscht mit viel Sudern und noch viel mehr G‘spia den Linzerwertigkeitskomplex, verpasst ihm ein Update und schlägt dabei szenische und musikalische Brücken zwischen zwei Ufern. Eine verschrobene Liebeserklärung an die Stahlstadt: Linz bleibt schiach, aber geil.

Mit: Stefanie Altenhofer, Sarah Baum, Julia Frisch, Stefan Parzer und Lukas Strasser

Regie: Anja Baum

(c) Andreas Kurz

Das Schauwerk ist Mitglied der

KUPF-Logo2018-highres.jpg